MicroNeedling

Microneedle mesotherapy, in Chemnitz

 

Was ist Micro Needling? Beim Microneedling wird die Haut mit einem professionellen Dermapen behandelt. Dieser ist mit vielen feinen und sehr kurzen Nadeln bestückt, die in die oberste Hautschicht (Epidermis) stechen. Die Nadellänge beträgt 0,5 – 2,5 mm. Durch das einstechen der Nadeln entstehen Mikrverletzungen an der Haut, die repariert werden müssen.

 

Der Körper reagiert mit Ausschüttung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure – Das Bindegewebe wird gestärkt.

Kollagenbildung: Festigung Bindegewebe
Elastinbildung: gute Elastizität
Hyaluronsäure: Feuchtigkeitsspeicherung der Haut.

Behandlungsdauer ca. 60 min
Betäubung Je nach Tiefe der Behandlung kann eine Betäubungscreme aufgetragen werden.
Schmerzen sehr gering
Gesellschaftsfähigkeit Unmittelbar nach der Behandlung können Sie problemlos in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren.
Wirkungseintritt sofort nach der Behandlung. Der Effekt verstärkt sich 1-2 Wochen nach dem Microneedling
Haltbarkeit Nach 2-3 Behandlungen hält das Ergebnis bis zu einem Jahr.
An welchen Stellen wird Micro Needling eingesetzt? Gesichtsbehandlung
Hautstraffung
Lifting
Verfeinerung des Hautbildes
Verringerung der Porengröße
Verminderung von Falten und kleinen Fältchen
Hyperpigmentierung
Hypopigmentierung
Hals
Dekolleté
ästhetische Hautprobleme
Anti-Aging
Aknenarben
Hautverbrennungsnarben
sonnengeschädigte Haut
Behandlung chirurgischer Narben
Dehnungsstreifen
Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen? Die Behandlung ist nebenwirkungsarm. Leichte Rötungen können auftreten. Diese verschwinden üblicherweise nach 1-2 Tagen. Zusätzlich kann es zu einer gewünschten, leichten Abschuppung der Haut kommen. Diese hält ca. 3 Tage an.
Wann darf die Behandlung nicht durchgeführt werden? Hauterkrankungen (Dermatitis, Psoriasis etc.)
Akute und chronische Infektionen
Hautkrebs
Akute Herz- Kreislaufprobleme
Schwangerschaft und Stillzeit
ONLINE TERMIN