Oft leiden Patienten unter überschüssiger Haut das zeigt sich unter anderem bei den sogenannten Schlupflidern. Im Laufe des Lebens können die Lidhaut und die Lidmuskulatur erschlaffen. Hierdurch kommt es zu typischen Alters­erscheinungen wie Falten, Schlupflidern oder Tränensäcken. 

Von der Gewebserschlaffung sind am häufigsten die Oberlider betroffen. Oft wir dieser Überschuss durch eine operativ Behandlung entfernt.

Der Plasma Pen ist eine innovative und nicht operative Methode und hat viele Vorteile. Die Behandlungsergebnisse sind großartig.

Die Anwendung ist hautschonend und kann sehr präzise und selektiv ausgewählte Hautareale behandeln. Die Haut außerhalb der zu behandelnden Stelle wird geschont. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber einer Operation oder Laserbehandlung. 

mehr…