Doppelkinn entfernen med ästhetik Chemnitz

Sowohl schlanke als auch übergewichtige Menschen können von einem Doppelkinn betroffen sein. Hat sich einmal ein Doppelkinn gebildet, wird dies oft zur Belastung. Es ist sehr auffällig und bestimmt den Gesamteindruck des ganzen Gesichtes.

Es entsteht meist durch Fettansammlungen /-ablagerungen im Kinnbereich, aber auch eine genetische Veranlagung kann für ein Doppelkinn verantwortlich sein. Anders als an anderen Stellen des Körpers, lässt sich dieser Bereich sehr schwer abtrainieren. Oder nach zum Beispiel starker Gewichtsabnahme erhalten wir einen Doppelkinneffekt durch schlaffe Hautlappen, die den Übergang vom Kinn zum Hals konturlos erscheinen lassen. 

Behandlungsmöglichkeiten:

  • Injektionslipolyse / Fett we Spritze
    • Die Fettwegspritze / Injektionslipolyse führt zu einer lokalen Reduktion von Fettpolstern und einer dauerhaften Auflösung des Fettgewebe
  • PDO Fadenlifting
    • Zur Behandlung überschüssiger Haut im Kinnbereich kann der Einsatz von PDO Fäden zur Straffung sinnvoll sein.

ONLINE TERMIN